News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Sortierung umschalten zurück

ThemaAirbag vor Unfall ausgelöst14 Beträge
RubrikTechn. Hilfeleistung
 
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg380897
Datum15.01.2007 18:298348 x gelesen
Ein 63-Jähriger fuhr heute gegen 11.45 Uhr mit seinem Opel Vectra in Wenden-Gerlingen über die Koblenzer Str. in Richtung Olpe.
Kurz vor der Autobahnauffahrt Olpe-Süd löste, nach seinen Angaben, plötzlich der Airbag des Fahrzeugs aus und er verlor die Kontrolle über sein Auto. [...]

vollständiger Artikel auf mySauerland.de


MkG Jürgen Mayer

Webmaster www.FEUERWEHR.de

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorLüde8r P8., Kelkheim / Hessen380899
Datum15.01.2007 18:346600 x gelesen
Hm, ganz unmöglich ist das sicher bei moderner Elektronik nicht, aber doch sehr unwahrscheinlich.
D.h. man ( Polizei) sollte auf weitere Spuren evtl Hindernisse etc an der Unfallstelle achten.
Gruß Lp


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorChri8sti8an 8R., Geisenfeld / Bayern380901
Datum15.01.2007 18:446496 x gelesen
Und wohl auch nicht das erste Mal das sowas passiert.


Aus gegebenem Anlass: Dies ist nur meine persönliche Meinung.

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorHans8wer8ner8 K.8, Kirnitzschtal / Sachsen380904
Datum15.01.2007 18:466619 x gelesen
Hallo,
Geschrieben von Christian Röttinger
Und wohl auch nicht das erste Mal das sowas passiert.
Gibts da nicht so einen lustigen Clip mit der Oma auf dem Fußgängerüberweg?


mkg hwk

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorLüde8r P8., Kelkheim / Hessen380906
Datum15.01.2007 18:496495 x gelesen
...ja aber die Oma ist vorher von DC eingewiesen worden, durch einen Rentnerleitfaden...

Gruß Lp


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorJan 8K., Wuppertal / Kreuztal / NRW380909
Datum15.01.2007 18:536527 x gelesen
Hallo,
wenn ich mich richtig erinnere hat es vor ein paar Jahren einen ähnlichen Vorfall im Kreis Siegen-Wittgenstein gegeben. Der Seitenairbag oder Kopfairbag(?) bei einem NEF (Audi A 4) hatte während einer Einsatzfahrt ausgelöst. Als Ursache wurde damals das schnelle Durchfahren eines Schlaglochs genannt?!

Gruß Jan


Ich gebe hier nur meine persönliche Meinung wieder!

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorSven8 R.8, Brakel / NRW380910
Datum15.01.2007 18:586434 x gelesen
Da isse die Oma: Klick

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorMich8ael8 W.8, Herchweiler / Rheinland-Pfalz380911
Datum15.01.2007 19:036433 x gelesen
Hallo,

bei einem Bekannten hat vor einigen Wochen auch der Airbag ausgelöst (MB C-Klasse). Ich weiß es jetzt nicht 100%ig, aber dem war wohl irgendwas an der Kupplung bzw. dem Schwungrad abgerissen. Scheint also durchaus öfter mal vorzukommen.

Gruß,
Michael


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorHans8wer8ner8 K.8, Kirnitzschtal / Sachsen380912
Datum15.01.2007 19:056535 x gelesen
Hallo noch mal,
Geschrieben von Christian Röttinger
Und wohl auch nicht das erste Mal das sowas passiert.
Was würdest Du erzählen, wenn du aus Schusselei eine Laterne mitnimmst und dabei der Airbag kommt, na?, na?, na Bingo!
Denn der Mensch ist unfehlbar, kanns also nur an der Technik liegen und die Stammtische brodeln...


mkg hwk

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorPete8r S8., Aholming / BY380916
Datum15.01.2007 19:186509 x gelesen
Geschrieben von Hanswerner KöglerWas würdest Du erzählen, wenn du aus Schusselei eine Laterne mitnimmst und dabei der Airbag kommt, na?, na?, na Bingo!

Na ja, ausschließen würde ich es nicht, aber den guten alten Mann mal als extrem verdächtig einstufen, denn dem Einfallsreichtum für Ausreden sind oft keine Grenzen gesetzt. So kam es vor ein Paar jahren bei uns im Landkreis vor, dass ein besoffener Unfallverursacher, obwohl selbst schwer verletzt, noch mit seinem toten Beifahrer Platz tauschte, bevor die Polizei eintraf.

Gruß
Peter


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorJako8b T8., Bischheim / Rheinland - Pfalz380925
Datum15.01.2007 20:046620 x gelesen
Hallo!

Geschrieben von Peter Schmid So kam es vor ein Paar jahren bei uns im Landkreis vor, dass ein besoffener Unfallverursacher, obwohl selbst schwer verletzt, noch mit seinem toten Beifahrer Platz tauschte, bevor die Polizei eintraf.

Na das ist schon extrem hart.

Nach meinem Informationen dürfte eine "spontane Selbstauslösung" bei Airbags nicht mehr vorkommen. Zumindest wenn keine harten Schläge oder Stöße das Fahrzeug (ältere Modelle) treffen. Bei Geländefahrzeugen werden ja auch Airbags verbaut. Und gerade diese Fahrzeuge müssen ja etwas mehr wegstecken können, oder?

Ich kann mir nicht vorstellen wie auf einer Autobahn die ja keine extremen Schlaglöcher aufweist sich ein Airbag ohne weitere Fremdeinwirkung entfalten sollte. Evtl. wurde mit dem Fahrzeug ein Hinderniss überfahren/angefahren (Leitplanke) was ich für sehr unwahrscheilich halte. Auch könnte ein Fehler im Bereich der Elektronik (Hoch möge sie leben) liegen.

Auf jedem Fall wird ein Fahrzeug bei einer solchen Unfallursache sehr Gründlich, auch durch den Fahrzeughersteller, untersucht werden.

Aber mal ganz im Vertrauen, ich glaube der Story nicht. Als ich am 31.07.05 mit reichlichen 80 km/h im Wald an einem Baum eingeschlagen bin, hat sich mein Airbag nicht geöffnet (!!) obwohl mit der Technik alles in Ordnung war. Seit dem bin ich bei den Storys über die spontane Selbstauslösung von Airbags sehr vorsichtig geworden, sprich: "Das muss ich erst selbst gesehen haben." Ich lasse mich aber auch von einer fundierten wissenschaftlichen Studie überzeugen.

Gruß vom Donnersberg

Jakob


Alles meine ganz private Meinung!

"Wenn ich nur darf wenn ich soll, aber nie kann wie ich will, dann mag ich auch nicht wenn ich muss."

"Wer glaubt, Deutschland hätte einen wohl organisierten und funktionierenden Katastrophenschutz, der glaubt auch, das Christkind ist der Sohn vom Weihnachtsmann und dem Osterhasen"

Liebe stillen Mitleser, habt doch bitte so viel Arsch in der Hose und meldet Euch hier an damit wir offen diskutieren können. Lasst dieses absolut unwürdige hinter meiner Rücken gerede. Seit Ihr wirkich so feige?


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorJürg8en 8R., Kirchheim unter Teck / BW380934
Datum15.01.2007 20:236501 x gelesen
Die Ursache des Auslösens dürfte wohl eine Vorgeschichte haben. Gerade bei Airbagfahrzeugen sollte man bei jedem Unfallereignis dieselben untersuchen lassen. Ich gehe hier zu 90% von einer Vorschädigung aus und schließe eine Auslösung aufgrund elektrischer Fehler aus.

Die Versicherung wird hier sicherlich einen Sachverständigen einschalten und ein Gutachten erstellen lassen. Leider werden wir über den Ausgang der Geschichte wohl nichts erfahren, da es für die Presse nicht berichtenswert ist.

Gruß

Jürgen


Suche Orden- und Auszeichnungen sowie Uniformen der Feuerwehr vor 1945

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorThom8as 8M., Burgen / Rheinland-Pfalz380935
Datum15.01.2007 20:256511 x gelesen
Also ich halte Fehlauslösungen, auch wenn diese sehr selten vorkommen mögen, nicht für ausgeschlossen.

Es gab deshalb bzw. wegen der Gefahr auch Rückrufe.

Cordoba
Cordoba Vario
Ibiza/Inca
13.11.2003 -- Importeur CH -- Das Front-Airbagsystem wird getrennt gesteuert und ist davon nicht betroffen (800 europaweit, 3
Fahrzeuge in der Schweiz).
Airbag - RR 483
13.11.2003 -- ADAC -- Mögliche Fehlauslösung der Kopf-/Seiten-Airbags. Der Grund für das Fehlauslösen liegt laut Hersteller in einem
Softwarefehler des Steuergerätes für die Kopf-Seiten-Airbags, dieses wird gegen ein modifiziertes Steuergerät ausgetauscht.

Quelle

Gruß
Thomas


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorThom8as 8M., Burgen / Rheinland-Pfalz380940
Datum15.01.2007 20:356512 x gelesen
Siehe auch diesen Thread.

Gruß
Thomas


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
banner

 15.01.2007 18:29 Jürg7en 7M., Weinstadt
 15.01.2007 18:34 Lüde7r P7., Kelkheim
 15.01.2007 18:44 Chri7sti7an 7R., Geisenfeld
 15.01.2007 18:46 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 15.01.2007 18:49 Lüde7r P7., Kelkheim
 15.01.2007 18:58 Sven7 R.7, Brakel
 15.01.2007 19:05 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 15.01.2007 19:18 Pete7r S7., Aholming
 15.01.2007 20:04 Jako7b T7., Bischheim
 15.01.2007 20:23 Jürg7en 7R., Kirchheim unter Teck
 15.01.2007 20:25 Thom7as 7M., Burgen
 15.01.2007 20:35 Thom7as 7M., Burgen
 15.01.2007 19:03 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 15.01.2007 18:53 Jan 7K., Wuppertal / Kreuztal
zurück


Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt