News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Sortierung umschalten zurück

ThemaKeile für Türöffnung in Verbindung mit Halligan-Tool...9 Beträge
RubrikTechn. Hilfeleistung
Infos:
  • "Mit dem Kuhfuß zum Erfolg", EINSATZ / www.einsatz-netz.de, WEKA-Media
  •  
    AutorOliv8er 8I., Voerde / NRW546488
    Datum03.03.2009 21:518452 x gelesen
    Hallo!

    Da wir, als Freiwillige Feuerwehr in den letzten Monaten/Jahren immer mehr mit Türöffnungen zu tun hatten, wurde im letzten Jahr ein "Halligan-Tool" angeschafft.
    Nun möchte ich einen Koffer mit Zubehör für die Türöffnung mittels Halligan-Tool zusammenstellen.

    Folgende Dinge sollen da rein:
    -schwerer Fäustel
    -Seil zum Rückhalten bzw. Bandschlinge
    -Neubauschlüssel
    -Metalldorn
    -Klinke
    -Schraubendreherset
    -diverse Keile

    ...und genau bei dem Keilen ist meine Frage: Was eignet sich am besten?
    Holzkeile? Alukeile? Stahlkeile? Kunststoffkeile? Welche Größen?
    Mit ihnen soll das Türblatt aufgekeilt werden, zum "auf Spannung bringen" des Türschlosses.

    Hat jemand sonstige Erfahrungen/Tips?
    Um welche nützlichen Utensilien kann man diesen Koffer erweitern?

    Danke schonmal!


    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorJose8f M8., Bad Urach / BaWü546495
    Datum03.03.2009 22:155640 x gelesen
    Geschrieben von Oliver Indefrey...und genau bei dem Keilen ist meine Frage: Was eignet sich am besten?
    Holzkeile? Alukeile? Stahlkeile? Kunststoffkeile? Welche Größen?
    Mit ihnen soll das Türblatt aufgekeilt werden, zum "auf Spannung bringen" des Türschlosses.


    Nach vielen Experimenten garkeine Keile mehr.

    Ich verwende am liebsten den Unterlegsatz:
    Je 100 mm lang aus Hartholz je ein Plättchen
    5 x 40 mm,
    10 x 40 mm und
    20 x 40mm.

    aufeinanderstapeln, an einer Schmalseite 10 mm vom Rand durchbohren, Maurerschnur durchfädeln und Schlaufe ausreichend groß knoten, um die Plättchen beliebig hoch kombinieren zu können.

    Du brauchst davon für widerstandsfähige Türen immer 2 Sätze.

    einer wird nach dem vorspannen so hoch wie möglich reingesteckt, der andere 5 mm flacher dient als erhöhtes Widerlager für den zweiten Hub.

    Als Keile zum Festklemmen einer Tür lässt sich das ebenfalls nutzen.


    mit freundlichen Grüßen

    Jo(sef) Mäschle



    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorOliv8er 8I., Voerde / NRW546507
    Datum03.03.2009 22:495468 x gelesen
    Danke für die schnelle Antwort!

    Ich kann mir noch nicht so ganz vorstellen, wie das aussieht?
    Einfach flache Plättchen?
    Oder sind die abgerundet, an irgendeiner Kante?
    Bekommt man die ohne Konus einfach so dazwischen geschlagen?
    Hast du irgendwo Bilder im Internet?


    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorMarc8 D.8, Bad Hersfeld / Hessen546508
    Datum03.03.2009 22:495355 x gelesen
    Geschrieben von Oliver IndefreyHast du irgendwo Bilder im Internet?

    s. Threadcontainer

    MkG
    Marc


    Brandschutzverein Hersfeld e.V.Aktuelle Infos: Empfehlung Helmkennzeichnung (PDF)
    Flyer: "Selbstschutz Grundkurs" (PDF)

    Artikel 5 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
    (2) ...

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorOliv8er 8I., Voerde / NRW546509
    Datum03.03.2009 22:515312 x gelesen
    Ja, habe ich soeben auch gesehen!
    Jetzt wird mir das Prinzip klar!

    Gibts diese Sätze fertig zu kaufen?

    Danke!


    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorChri8sti8an 8F., Wernau / Baden-Württemberg546510
    Datum03.03.2009 22:525327 x gelesen
    Geschrieben von Oliver IndefreyEinfach flache Plättchen?

    Ja. Ganz normal wie im Baumarkt gekauft.

    Geschrieben von Oliver IndefreyBekommt man die ohne Konus einfach so dazwischen geschlagen?

    Wieso willst Du die reinschlagen?

    Du spannst die Tür vor. z.B. kit der Hand. In den Spalt steckst Du soviele Plättchen rein wie geht. Damit bleibt die Vorspannung erhalten.

    Dann mit dem Halligan ansetzen, ggf. ein anderes Plättchenset unter das Halligan zur Verbesserung der Hebelwirkung.


    Dieser Beitrag gibt ausschließlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder!

    Christian Fischer
    Wernau


    P. S.: Besucht uns doch mal auf unseren Internetseiten: www.feuerwehr-wernau.de

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorMarc8 D.8, Bad Hersfeld / Hessen546511
    Datum03.03.2009 23:005395 x gelesen
    Geschrieben von Oliver Indefrey Ja, habe ich soeben auch gesehen!

    Mal ein besseres Bild: Link

    Geschrieben von Oliver Indefrey
    Gibts diese Sätze fertig zu kaufen?


    Schließ dich mal mit Josef kurz.

    MkG
    Marc


    Brandschutzverein Hersfeld e.V.Aktuelle Infos: Empfehlung Helmkennzeichnung (PDF)
    Flyer: "Selbstschutz Grundkurs" (PDF)

    Artikel 5 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
    (2) ...

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorJose8f M8., Bad Urach / BaWü546524
    Datum04.03.2009 07:045252 x gelesen
    Geschrieben von Oliver IndefreyGibts diese Sätze fertig zu kaufen?

    Nein.

    Bisher liegt absichtlich kein Schutz irgendwelcher Art drauf, damit sich jede interessierte Fw das High-Tech-Produkt ohne irgendwelche rechtlichen Probleme nachbauen kann.

    Derjenige der meint er müsste mir die Idee klauen und schützen damit alle anderen nur noch für ein Heidengeld drankommen möge mir bitte deshalb auch gleich ein aktuelles Foto für die Vodoo-Puppe schicken ;-).

    Das Holz gibt es im Baumarkt Deines Vertrauens in den gewählten Breiten und Dicken als Stangenmaterial, meist 1 m lang.


    mit freundlichen Grüßen

    Jo(sef) Mäschle



    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorOliv8er 8I., Voerde / NRW546535
    Datum04.03.2009 09:415152 x gelesen
    Naja, habe auch schon Holzkeilchen gesehen, die für 1€ das Stück im "Fachhandel" verkauft wurden...


    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    banner

     03.03.2009 21:51 Oliv7er 7I., Voerde
     03.03.2009 22:15 Jose7f M7., Bad Urach
     03.03.2009 22:49 Oliv7er 7I., Voerde
     03.03.2009 22:49 Marc7 D.7, Bad Hersfeld
     03.03.2009 22:51 Oliv7er 7I., Voerde
     03.03.2009 23:00 Marc7 D.7, Bad Hersfeld
     04.03.2009 07:04 Jose7f M7., Bad Urach
     04.03.2009 09:41 Oliv7er 7I., Voerde
     03.03.2009 22:52 Chri7sti7an 7F., Wernau
    zurück


    Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt