News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaBelastbarkeit Quick Lift Windenstützen3 Beiträge
AutorHube8rt 8K., noch Wassenberg / bald Aachen / 336719
Datum25.04.2006 19:37      MSG-Nr: [ 336719 ]7550 x gelesen

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen. für welche Belastung die Quicklift Windenstützen ausgelegt sind?

ich rede von den Dingern



Irgendwo steht, das alle Stützen bis 55 kN belastbar sind. Wo anders habe ich gefunden, das die Kleinen (600 - 1000mm) im eingeschobenen Zustand bis 60 kN belastbar sind, und alle anderen (1000 - 1700 mm) sowie (1700 - 3000 mm) nur bis 20 kN belastbar sind.

Weiß jemand was Genaues?

Gruß Hubert



Keine Kommune schafft die Feuerwehr ab, weil es ein paar Tage nicht gebrannt hat.

Eckart Werthebach (*1940), dt. Jurist, v. 1991 bis 1995 Präs. Bundesamt f.d. Verfassungsschutz


Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 25.04.2006 19:37 Hube7rt 7K., noch Wassenberg / bald Aachen
 25.04.2006 21:51 Klau7s W7., Herrstein
 26.04.2006 07:37 Jürg7en 7H., Hohnstorf/Elbe

0.015


Belastbarkeit Quick Lift Windenstützen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt