News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Europäische Norm
2. Englisch
RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaHydraulikleitungen an Schere und Spreizer12 Beiträge
AutorHenn8ing8 P.8, Nordhastedt / Schleswig-Holstein434149
Datum20.10.2007 11:00      MSG-Nr: [ 434149 ]10976 x gelesen

Hallo,

welchen Anforderungen (DIN, EN, Prüfungen etc.) müssen die Hydraulikschläuche bei Schere und Spreizer genügen? Müssen diese, bei einem Austausch, vom Hersteller des Aggregats bezogen werden oder kann man diese bei jedem Fachbetrieb für Hydraulikanlagen gegen normale Industriehydraulikschläuche tauschen lassen?

Viele Grüße
Henning


Dieser Beitrag gibt ausschließlich meine eigene Meinung wieder.
www.florian-dithmarschen.de - die private Feuerwehrseite

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 20.10.2007 11:00 Henn7ing7 P.7, Nordhastedt
 20.10.2007 11:26 Thom7as 7B., Günzburg
 20.10.2007 11:50 Flor7ian7 S.7, Odernheim am Glan
 20.10.2007 11:57 Henn7ing7 P.7, Nordhastedt
 20.10.2007 12:20 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 20.10.2007 12:24 Flor7ian7 S.7, Odernheim am Glan
 20.10.2007 12:40 Tors7ten7 P.7, Apensen
 20.10.2007 13:21 Henn7ing7 P.7, Nordhastedt
 20.10.2007 13:48 Tors7ten7 P.7, Apensen
 20.10.2007 17:10 Tobi7as 7Jos7ef 7R., Bad Tölz
 20.10.2007 17:33 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 20.10.2007 19:38 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee

0.007


Hydraulikleitungen an Schere und Spreizer - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt