News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Technische Hilfeleistung
RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaNeues aus der BS-Forschung - hier Glasstaub bei THL-Einsätzen    # 3 Beiträge
AutorUlri8ch 8C., Düsseldorf / NRW843564
Datum20.10.2018 08:07      MSG-Nr: [ 843564 ]3016 x gelesen

Neues aus der Brandschutzforschung, hier zur Gefährdung durch Glasstaub im Rahmen der THL.

Die Zusammenfassung in Kap. 11 - beschreibt letztlich das, was wir meist seit Jahren schon in der Literatur für ecomed beschrieben haben.... (wir werden auch mit dem THL-LKW-Buch aus 2003 zitiert: http://einsatzpraxis.org/buec/technische-hilfeleistung-lkw/, neuerer wäre das THL-PKW aus 2008: http://einsatzpraxis.org/foli/technische-hilfeleistung-pkw/...)

1. Atemschutz
Wenn Glasstaub erzeugt wird, dann sollte eine geeignete einfache Filtermaske (P1, FFP2, etc.) getragen werden.

2. Augenschutz:
Schutzbrille! (Korbbrille) (Visier reicht nicht!)

3. Handschuhe:
Geeignete Handschuhe für die THL

4. Bei entsprechenden Lärmquellen ggf. auch Gehörschutz...

Ganzer und äußerst umfassender Bericht:
http://www.ffb.kit.edu/download/IMK%20Ber.%20Nr.%20194%20Kunkelmann%20Gefaehrdungslage%20durch%20Glasstaub%20bei%20der%20technischen%20Hilfeleistung.pdf

-----

mit privaten und kommunikativen Grüßen


Cimolino

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 20.10.2018 08:07 Ulri7ch 7C., Düsseldorf  
 22.10.2018 09:43 Flor7ian7 O.7, Hamburg
 22.10.2018 11:13 Mari7o L7., Jüchen

0.022


Neues aus der BS-Forschung - hier Glasstaub bei THL-Einsätzen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt