News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Rüstwagen
2. Rettungswache
RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaAlte TH Sätze?2 Beiträge
AutorStef8an 8B., Aachen/Alpen / 339186
Datum15.05.2006 20:23      MSG-Nr: [ 339186 ]4636 x gelesen

Geschrieben von Maximilian ScherzerMeine frage wie alt darf ein Th Satz maximal sein (aus bedarfsplan sicht)und wie alt sind die Th Sätze in euren Wehren.



Wir haben einen Satz auf dem RW (Weber, Bj, 1994) und einen sehr alten (?, 1978). Ein dritter Satz liegt auf dem LF16/12 der Nachbareinheit.



Letzterer leistet eindeutig nicht mehr das, was wir heute benötigen, sodass er bald ersetzt wird.



Im direkten Vergleich zum jüngeren Weber:



- deutlich, deutlich schwerer *schwitz*

- öffnet und schliesst sehr viel langsamer

- anwendbare Kraft nicht mehr ausreichend.



Ich denke, eine definitve maximale Einsatzdauer kann man nicht festlegen. Wichtig ist, dass das Gerät den nötigen Ansprüchen in Punkto Schneid/Spreizkraft und Öffnungsweite gerecht wird. Da reicht bei uns die alte S90 kaum noch aus.






Mit kameradschaftlichen Grüßen

Stefan



Feuerwehr Alpen



Auch wenn es eigentlich klar sein sollte: meine hier geschriebenen Beiträge sind nur für die Veröffentlichung in diesen Forum gedacht und sie stellen auch nur meine persönliche Meinung dar.


Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 15.05.2006 19:20 Maxi7mil7ian7 S.7, Blaustein
 15.05.2006 20:23 Stef7an 7B., Aachen/Alpen

0.009


Alte TH Sätze? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt