News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Technische Hilfeleistung
1. Erste Hilfe
2. Ersthelfer
1. Truppmann
2. Teleskopmast(bühne)
RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaHydraulik-Kupplungen zum Schutz einfach zusammenstecken?16 Beiträge
AutorChri8sti8an 8B., Neuenhaus / Nds.415622
Datum17.07.2007 09:07      MSG-Nr: [ 415622 ]8464 x gelesen

Tach,
gestern abend haben wir mit unseren jüngeren Kameraden TH geübt. Dafür hatte man uns einen PKW zur Verfügung gestellt. Dann halt das ganze Spiel mit vorab ein wenig Theorie, Sicherung des Fahrzeuges, Versorgungsöffnung, Versorgung eines Verletzten im Rahmen der EH und paralleler Aufbau einer Geräteablage.

Dabei haben wir dann Geräte abgekupppelt um auch das mal zu üben. Wir nutzen die Marke Weber-Hydraulik. Nach zwanzig Einsatzjahren sind nicht mehr an jeder Kupplung diese roten Stopfen zum Schutz vorhanden. Ein Kamerad, gerade vom TM I, steckt zum Schutz die beiden Kupplungen vom Spreizer ineinander. So wurde ihm das tatsächlich dort beigebracht. War mir neu.

Bei uns trat nun folgendes Problem auf. Kurz nach dem Knickschutz am Geräte (also diese Metallspirale) sitzt eine Kabelbinder. Dadurch wurden die Schläuche durch die Einpresshülsen vor den Kupplungen eingeknickt und dürften wohl getauscht werden müssen. Okay, dass ist dann aber unser örtliches Problem.

Die andere Sache ist aber die, dass das mit den Kupplungen zusammenstecken in meinen Augen sowieo so eine Sache ist. Befindet sich Restdruck in den Leitung, könnte dies die Kupplungen zusammenhalten und ich kann die Leitung vom Aggrgat nicht mehr anschliessen. Oder ich haben die in der Sonne liegen und durch die Ausdehnung bekomme ich die dann auch nicht mehr so auseinander.

Ich hoffe, ich konnte es halbwegs plastisch erklären. Sonst stehe ich für Rückfragen gerne zur Verfügung. Wie sind eure Erfahrungen? Steckt ihr Kupplungen zusammen? Kann es zu den von mir beschriebenen Problemen kommen?


Gruß
Christian Bergmann
Meine Meinung ist nicht unbedingt die meiner Feuerwehr
www.feuerwehr-neuenhaus.de

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 17.07.2007 09:07 Chri7sti7an 7B., Neuenhaus
 17.07.2007 09:20 Voge7l M7., Villingen-Schwennignen
 17.07.2007 21:12 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 17.07.2007 21:20 Dani7el 7B., Westhofen
 17.07.2007 21:34 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 17.07.2007 21:53 Dani7el 7B., Westhofen
 18.07.2007 11:08 Mart7in 7D., Kaarst
 17.07.2007 21:35 Joch7en 7L., Kindenheim
 17.07.2007 09:42 Hinn7erk7 P.7, Göttingen
 17.07.2007 09:52 Chri7sti7an 7B., Neuenhaus
 17.07.2007 10:03 Hinn7erk7 P.7, Göttingen
 17.07.2007 10:30 Mart7in 7D., Kaarst
 17.07.2007 10:35 Lars7 T.7, Oerel
 17.07.2007 13:07 Chri7sti7an 7B., Neuenhaus
 17.07.2007 14:57 Chri7sto7f S7., Vilseck
 17.07.2007 16:20 Magn7us 7H., Pöttmes

0.017


Hydraulik-Kupplungen zum Schutz einfach zusammenstecken? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt