News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaHydraulik-Kupplungen zum Schutz einfach zusammenstecken?16 Beiträge
AutorHans8wer8ner8 K.8, Kirnitzschtal / Sachsen415733
Datum17.07.2007 21:34      MSG-Nr: [ 415733 ]6588 x gelesen

Hallo,
Geschrieben von Daniel BalzNein, auslaufen tut es erst, wenn das Sicherheitsventil anspricht, weiß nicht bei welchem Druck das ist, aber ich denke höher als es durch Sonneneinstrahlung vorkommen kann...
Na dann bin ich ja zufrieden ;-)
Aber wo geht das Öl jetzt hin?

Meiner Meinung nach entsteht nichtmal ein Druck auf der Leitung (auch nicht bei Verbundenen Kupplungen), sondern das jeweilige Gerät fährt auf, da sich das Öl aussdehnt und den Kolben verschiebt, oder?
Oder?
Wie soll das Gerät "aufgehen" (warum geht es nicht "zu"?)
Ich dachte immer, das seien doppelwirkende Hydraulikzylinder, also überall Öl und überall wird Druck durch Ausdehnung bei Erwärmung.

Oder bin ich da jetzt auf dem Holzweg?
Sagen wir es so: Es war der erste Versuch.


mkg hwk

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 17.07.2007 09:07 Chri7sti7an 7B., Neuenhaus
 17.07.2007 09:20 Voge7l M7., Villingen-Schwennignen
 17.07.2007 21:12 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 17.07.2007 21:20 Dani7el 7B., Westhofen
 17.07.2007 21:34 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
 17.07.2007 21:53 Dani7el 7B., Westhofen
 18.07.2007 11:08 Mart7in 7D., Kaarst
 17.07.2007 21:35 Joch7en 7L., Kindenheim
 17.07.2007 09:42 Hinn7erk7 P.7, Göttingen
 17.07.2007 09:52 Chri7sti7an 7B., Neuenhaus
 17.07.2007 10:03 Hinn7erk7 P.7, Göttingen
 17.07.2007 10:30 Mart7in 7D., Kaarst
 17.07.2007 10:35 Lars7 T.7, Oerel
 17.07.2007 13:07 Chri7sti7an 7B., Neuenhaus
 17.07.2007 14:57 Chri7sto7f S7., Vilseck
 17.07.2007 16:20 Magn7us 7H., Pöttmes

0.041


Hydraulik-Kupplungen zum Schutz einfach zusammenstecken? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt