News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaHolmatro Rettungsgeräte5 Beiträge
AutorSeba8sti8an 8 G.8, Kandel / Rheinland-Pfalz418563
Datum02.08.2007 23:45      MSG-Nr: [ 418563 ]5973 x gelesen

Hallo!

wir haben uns natürlich auf dem Markt umgesehen nach den besten Angeboten zu einem moderaten Preis.

Die Geräte sind bei jeder Übung im Einsatz, da wir Gruppen haben, die jeweils bestimmte Fahrzeuge zugewiesen bekommen. (natürlich zerschneiden wir nicht jede Woche ein Auto, sonder es wird die Bedienung und das in-Stellung-bringen des Gerätes geübt.
Die Mannschaft ist ebenfalls begeistert von der Handlichkeit.

Bei einem Verkehrsunfall war der Rettungssatz ebenfalls schon im Einsatz und hat sich bewährt, allerdings "nur" bei einem 3er Golf, in dem eine Person eingeklemmt war. Also eigentlich keine große Herausforderung für die Gerätschaft wie z.B eine dicke Luxuslimousine.

Was im Vergleich zu unserem alten Hurstsatz noch ein Vorteil ist, ist dass die Bedienung im Handgriff mittels Drehbewegung entweder nach links oder rechts ausgeführt wird. Man kann also mit der kompletten Hand am Gerät bleiben und muss nicht wie früher einen Hebel mit dem Finger bedienen.
Aber dass haben vermutlich andere Firmen auch schon, für uns ist es halt neu.

Ja, wäre interessant zu erfahren, wie ihr mit den Geräten zurechtkommt!


viele Grüße,

Sebastian



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 01.08.2007 20:51 Frie7dri7ch 7C., Strasshof
 01.08.2007 21:08 Andr7eas7 B.7, Hillscheid
 02.08.2007 01:20 Seba7sti7an 7 G.7, Kandel
 02.08.2007 22:30 Frie7dri7ch 7C., Strasshof
 02.08.2007 23:45 Seba7sti7an 7 G.7, Kandel

0.024


Holmatro Rettungsgeräte - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt