News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaUnterbauen mit Rollschläuchen?23 Beiträge
AutorManu8el 8S., Westerwald / Rheinland-Pfalz477695
Datum16.04.2008 00:19      MSG-Nr: [ 477695 ]9387 x gelesen

Geschrieben von Christian Fleschhut
[Kampfwertgesteigertes TSF]
Kostenpunkt der ganzen zusätzlichen Ausrüstung (vom Glasmaster mal abgesehen) irgendwas um 50 €...


Wenn man noch etwas mehr Platz hat kann man noch ein paar entsprechend bemessenen Hartholzbrettchen dazu nehmen.
Diese leisten zwischen Boden und Schlauch, zwischen Schlauch und letztem Keil gute Dienste um die Schläuche zu schonen.
Ein Brettchen zwischen zwei Schläuchen, wenn denn ein Rollschlauch+Keil von der Höhe her nicht ausreicht, erhöht da merklich die Stabilität.


Grüße

Manuel



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 15.04.2008 20:26 Marc7o K7., Hohenlockstedt
 15.04.2008 20:30 Lutz7 W.7, Düren/ Wien
 15.04.2008 20:36 Pete7r L7., Flöha
 15.04.2008 20:37 Chri7sti7an 7F., Wernau
 15.04.2008 21:06 Bern7d F7., Auenwald
 15.04.2008 21:17 Chri7sti7an 7F., Wernau
 15.04.2008 21:20 Bern7d F7., Auenwald
 15.04.2008 21:47 Pete7r L7., Flöha
 16.04.2008 01:09 Chri7sto7f S7., Vilseck
 15.04.2008 20:51 Mich7ael7 W.7, Ronnenberg
 15.04.2008 21:33 Chri7sti7an 7F., Fürth
 15.04.2008 22:31 Mich7ael7 W.7, Isselburg
 15.04.2008 22:47 Sasc7ha 7T., Limbach-Oberfrohna
 15.04.2008 22:47 Chri7sti7an 7F., Wernau
 16.04.2008 00:19 Manu7el 7S., Westerwald
 16.04.2008 16:35 Marc7o K7., Hohenlockstedt
 16.04.2008 08:52 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 16.04.2008 08:57 Marc7us 7 W.7, Leinfelden Echterdingen
 16.04.2008 16:41 Marc7o K7., Hohenlockstedt
 16.04.2008 20:10 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 16.04.2008 20:12 Manu7el 7S., Westerwald
 16.04.2008 09:00 Fran7k S7., München
 16.04.2008 19:09 Thor7ben7 G.7, Leese <-> OS

0.010


Unterbauen mit Rollschläuchen? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt