News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
Themageräteprüfung9 Beiträge
Autorwern8er 8n., reischach / bayern479115
Datum22.04.2008 23:35      MSG-Nr: [ 479115 ]6222 x gelesen

Geschrieben von Anton Kastnerwir haben voriges Jahr unsere hydr. Rettungsgeräte prüfen und überholen lassen (Lukas, Bj. 1985). Das kostete die Gemeinde rd. 6.000 €.

Hallo Anton, das ist ein halber Rettungssatz. Bist Du Dir sicher, Dich nichtum eine Null verschaut zu haben.

500 - 600 € ist meines Wissens realistisch. Mit Austausch der Schläuche ca. 1500 - 2000 € je nach Anzahl der Geräte und Schlauchlängen.

mkg

WErner



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 20.04.2008 18:15 Flor7ian7 E.7, Scheßlitz/ Würgau
 20.04.2008 20:11 Anto7n K7., Mühlhausen
 22.04.2008 23:35 wern7er 7n., reischach
 23.04.2008 07:53 Anto7n K7., Mühlhausen
 22.04.2008 22:45 Mich7ael7 F.7, Riedenburg
 25.04.2008 22:04 Flor7ian7 E.7, Scheßlitz/ Würgau
 26.04.2008 08:41 Jose7f M7., Bad Urach
 28.04.2008 09:18 Mich7ael7 F.7, Riedenburg
 05.05.2008 17:47 Mich7ael7 H.7, Großeibstadt

0.085


geräteprüfung - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt