News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Verbandsgemeinde, Gebietskörperschaft in RLP bestehend aus selbständigen Ortsgemeinden. In solchen Gemeinden ist die VG der Träger der Feuerwehr, es sind jedoch in der Regel Örtliche Einheiten pro Ortsgemeinde aufzustellen.
2. Verwaltungsgericht
3. Verwaltungsgemeinschaft
Verkehrsunfall
Mittleres Löschfahrzeug, spezifiziert in TR E-2 RLP, Entspricht StLF 10/6 nach DIN mit vergrößertem Wasservolumen von 1000l
RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaFrage an Rheinland-Pfälzer8 Beiträge
AutorStef8fen8 W.8, Elmstein / Rheinland-Pfalz493259
Datum06.07.2008 16:48      MSG-Nr: [ 493259 ]3805 x gelesen
Infos:
  • 06.07.08 Mindestausstattung in RLP nach FwVO

  • In der VG Lambrecht wird normalerweise bei jedem VU die Stützpunktwehr Lambrecht (mit-) alarmiert, bei der ein RW1 und ein LF16 mit TH-Satz stehen. Weiterhin hat die FFW Elmstein einen Satz mit Schere und Spreizer auf LF8 (Unimog), wenn auch alt. Und die FFW Weidenthal hat ein MLF mit Kombigerät erhalten.
    Insgesamt ist also ein Satz mit Schere, Spreizer, Rettungszylinder, Pedalschneider (RW, Hersteller Weber); ein Satz mit Schere, Spreizer (LF 16, Hurst); ein Satz mit Schere, Spreizer (LF8, Weber --> Ist nicht für die Rettungszylinder geeignet); ein Kombigerät (MLF, Hersteller kenne ich nicht) vorhanden.
    Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.



    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

    << [Master]antworten 
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     06.07.2008 14:44 Volk7er 7M., Bad Sobernheim
     06.07.2008 14:45 Dani7el 7M., Jockgrim
     06.07.2008 16:02 Dani7el 7B., Westhofen
     06.07.2008 16:02 Holg7er 7C., Wenden -Gerlingen
     06.07.2008 16:48 Stef7fen7 W.7, Elmstein
     06.07.2008 21:11 Dani7el 7S. 7P., Westhofen /Rheinland-Pfalz
     06.07.2008 21:18 Flor7ian7 Z.7, Waldrach
     09.07.2008 19:45 Mart7in 7W., Deidesheim

    0.009


    Frage an Rheinland-Pfälzer - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt