News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaDach abklappen, war: Glasstaubvermeidung beim Scheibentrennen22 Beiträge
AutorTors8ten8 B.8, Habichtswald / Hessen552909
Datum10.04.2009 13:25      MSG-Nr: [ 552909 ]6516 x gelesen

Sicher gibt es sehr viele Faktoren die zu berücksichtigen sind und diese alle hier aufzuführen würde den Rahmen sprengen. Alle Vorgehensweisen der kompletten oder teilweisen Dachentfernung haben ihre Vor- und Nachteile.
Eine Musterlösung kann es nicht geben und kein guter Feuerwehrmann sollte irgendwelche Lösungswege für bestimmte Probleme als unbrauchbar abtun, solange sie nicht als gefährlich anzusehen sind oder den zeitlichen Rahmen absolut sprengen.
Wir leben von der Anzahl der Varianten um auch in schwierigen Lagen improvisieren zu können und um bei ausbleibendem Erfolg auch über andere Vorgehensweisen ans Ziel zu kommen.

Wenn ich mich aber mit meiner Arbeit kritisch auseinandersetze muss ich erkennen, dass nicht das Eindämmen der Glasstaubausbreitung die Lösung ist sondern dessen komplette Vermeidung.

Ich sehe keinen Grund geklebte Scheiben zu sägen!

Das ist nicht zeitgemäß und nicht erforderlich. Wann immer die Scheibe getrennt werden soll, egal bei welcher Methode der Dachentfernung oder des Dachumschlages nach hinten, ist es möglich mit einem Doppelschnitt im oberen Drittel der Scheibe und dem Einsatz eines Spreizers die Verklebung zu zerreißen.
Bestenfalls stark zerstörte A-Holme begrenzen diese Möglichkeit wegen des fehlendem Wiederlagers und rechtfertigen den Einsatz eines Glasmasters.



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 08.04.2009 08:23 Tors7ten7 B.7, Habichtswald Glasstaubvermeidung beim Scheibentrennen
 08.04.2009 09:13 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 10.04.2009 13:25 Tors7ten7 B.7, Habichtswald
 10.04.2009 13:27 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 10.04.2009 14:19 Tors7ten7 B.7, Habichtswald
 10.04.2009 19:14 Pete7r L7., Frankenberg
 11.04.2009 19:38 Jörg7 H.7, Mainz
 11.04.2009 22:47 Chri7sto7f S7., Vilseck
 12.04.2009 08:53 Jörg7 H.7, Mainz
 12.04.2009 14:03 Chri7sto7f S7., Vilseck
 12.04.2009 08:41 Jan 7S., Wallenhorst
 12.04.2009 09:28 Manu7el 7S., Westerwald
 12.04.2009 13:02 Juli7an 7H., Stemwede
 12.04.2009 13:39 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 12.04.2009 13:45 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 12.04.2009 13:48 Andr7eas7 R.7, Stuttgart
 12.04.2009 13:52 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 12.04.2009 14:12 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 12.04.2009 14:44 Thor7ben7 G.7, Leese <-> OS
 12.04.2009 13:50 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 12.04.2009 13:58 Chri7sto7f S7., Vilseck
 10.04.2009 13:47 Chri7sto7f S7., Vilseck
 10.04.2009 14:25 Tors7ten7 B.7, Habichtswald

0.016


Dach abklappen, war: Glasstaubvermeidung beim Scheibentrennen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt