News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
Thema'Neue' Rettungsmethode nach VU mit Neuen Fahrzeugen17 Beiträge
AutorLüke8 F.8, Ochtersum / Niedersachsen587180
Datum14.10.2009 21:58      MSG-Nr: [ 587180 ]7609 x gelesen

Geschrieben von Christian WohlfahrtIn dem Beitrag ist die Rede davon das mittels zweier Seilwinden das KFz auseinandergezogen wird um den Eingeklemmten schnellstmöglich aus dem KFz zu retten, da bei neuen Fahrzeugtechnologien wenn es zu Einklemmungen kommt so hohe Kräfte entstehen das es fast immer zu schwersten Verletzungen kommt und die Unfallopfer sehr schnell raus müssen...

Nimmt man mit dieser Methode nicht noch zusätzliche Verletzungen des Eingeklemmten in Kauf? Widerspricht doch eigentlich dem Prinzip der "Patienten schonenden Rettung" mit möglichst wenig Erschütterungen für den Verletzten.
Wir hatten schon Einsätze wo von dem Eingeklemmten ab der Hüfte nichts mehr zusehen war und man überhaupt nicht wußte wie und wo die Beine eingeklemmt waren. Wenn man in diesem Fall das Fahrzeug auseinander zieht. muss man doch mit allen rechnen.
Oder geht es um Fälle wo der Notarzt feststellt das der Patient keine Chance mehr hat und man dann so eine Chrashrettung versucht?
Ich zumindest hätte bei dem "Auseinanderziehen" meine Bedenken, auch weil dieses nicht 100% gleichmäßig mit Seilwinden zu gewährleisten ist.

Gruß Lüke

"



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 14.10.2009 14:09 Chri7sti7an 7W., Nentershausen
 14.10.2009 14:22 Denn7is 7E., Menden
 14.10.2009 14:28 Chri7sti7an 7W., Nentershausen
 14.10.2009 17:46 wern7er 7n., reischach
 14.10.2009 17:53 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 14.10.2009 20:36 Chri7sto7f S7., Vilseck
 14.10.2009 21:39 wern7er 7n., reischach
 14.10.2009 14:31 Denn7is 7E., Menden
 14.10.2009 14:37 Chri7sti7an 7W., Nentershausen
 14.10.2009 15:57 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 14.10.2009 16:22 Chri7sti7an 7W., Nentershausen
 14.10.2009 16:28 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 14.10.2009 17:43 Chri7sti7an 7W., Nentershausen
 15.10.2009 09:26 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 14.10.2009 18:56 Dani7el 7W., Reppenstedt
 14.10.2009 21:58 Lüke7 F.7, Ochtersum
 14.10.2009 23:14 Chri7sto7f S7., Vilseck

0.025


'Neue' Rettungsmethode nach VU mit Neuen Fahrzeugen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt