News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Innenminister
RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaInnerer Retter (was: 'Lessons learned(?)' war: World Rescue Challenge)7 Beiträge
AutorFran8k E8., Diepersdorf / Bayern588995
Datum25.10.2009 19:30      MSG-Nr: [ 588995 ]2931 x gelesen

Drinnen ist mein zweiter Vorname! ;-)

Mache alles, was Du aufgezählt hast - Warnblinker - ja, schalte ich ein. Fummeln an den Beinen - Aufforderung zur freien Bewegung derselbigen, Fragen nach weiteren Insassen. Rottweiler im Kofferraum? (Schon so eine Überraschungssituation erlebt!)

Sonst bleibt den Kameraden, wenn ich nicht da bin, doch zumindest die Beruhigung als Aufgabe.
Anforderungen an den Inneren Retter: Ruhig bleiben, abbrechen, wenn z.B. der Glasmaster Unmengen an Glasstaub IM Auto erzeugt. Aber trotz allem: Eigenschutz geht natürlich IMMER vor!



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 25.10.2009 16:06 Pete7r L7., Frankenberg "Lessons learned(?)" war: World Rescue Challenge 2009
 25.10.2009 16:20 Manu7el 7S., Westerwald
 25.10.2009 16:36 Pete7r L7., Frankenberg
 25.10.2009 16:44 Manu7el 7S., Westerwald
 25.10.2009 16:53 Flor7ian7 S.7, Maar
 25.10.2009 16:59 Pete7r L7., Frankenberg
 25.10.2009 16:52 Manu7el 7S., Westerwald
 25.10.2009 19:30 Fran7k E7., Diepersdorf

0.019


Innerer Retter (was: 'Lessons learned(?)' war: World Rescue Challenge) - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt