News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaGeordnete Fahrzeugaufstellung - eine zeitgemässe Forderung5 Beiträge
AutorWolf8gan8g B8., Gersthofen / Bayern651227
Datum28.10.2010 10:49      MSG-Nr: [ 651227 ]3908 x gelesen

Hallo Uli,


Geschrieben von Ulrich Cimolinoist es wirklich sinnvoll bzw. überhaupt möglich, die Fahrzeuge dort "schräg" aufzustellen?

Gehe mit Deinen Ausführungen total konform.

Angedacht war hier für eine Ausbildung mal wieder Denkanstösse an die Hilfsorganisationen zu setzen dass regelrechte Verstopfen von Zufahrten- und Abfahrten an Einsatzstellen zu vermeiden.
Es gibt nichts schlimmeres als eingekeilte Rettungsfahrzeuge durch die eigenen Organisationen die nur mit großem Rangierbedarf von der Einsatzstelle abrücken können.
Hier wollte ich einfach mal an Hand von Bild-und Grafikmaterial Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.

Mit kameradschaftlichem Gruß

Wolfgang Baumeister

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 28.10.2010 09:25 Wolf7gan7g B7., Gersthofen
 28.10.2010 10:22 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 28.10.2010 10:49 Wolf7gan7g B7., Gersthofen
 28.10.2010 12:01 Olaf7 T.7, Dortmund
 28.10.2010 11:46 Matt7hia7s O7., Waldems

0.017


Geordnete Fahrzeugaufstellung - eine zeitgemässe Forderung - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt