News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Hauptamtlich
2. Hinterachse
Funkgerät
Funkgerät
RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaAnschaffung Säbelsäge - Erfahrungen42 Beiträge
AutorChri8sti8an 8F., Wernau / Baden-Württemberg760324
Datum23.04.2013 15:48      MSG-Nr: [ 760324 ]13700 x gelesen

Geschrieben von Martin D.Das Gerät ins Fach packen und hoffen, dass es in drei Jahren noch funktioniert ist einfach dumm.

Eben. Und da ist es dann besser, wenn ich ein Kabel dran habe. Das tut immer, wenn auch mit eingeschränktem Radius.

Noch besser wäre, wenn es vom Hersteller eine Art "Netzadapter" in Akkuform geben würde. Mit dem ich dann ein Akkugerät bei Bedarf (=Ausfall Akku) direkt mit 230V betreiben kann. Kabel geräteseitig fest am "Netzteil" dran, damit da bei der Arbeit nix rausrutschen kann.


Geschrieben von Martin D.Aber in der ein oder anderen Wehr sicherlich Alltag!

Ich würde das nicht auf eine oder andere Wehr beschränken. Das sind mehr. Frag mal Wehren ohne HA Personal am Standort, wie die Akkupflege betreiben. Ob sie überhaupt ständig geladene Ersatzakkus bei FuG dabei haben (oder nachführen können). Wenn ja, wie viele (kompletter 2. Satz bei FuG?). Ob sie zusätzlich zu den Akkus im Gerät und der mitgeführten oder verfügbaren Reserve noch eine "Pflegereserve" haben, damit nicht während des Pflegezyklus im Spezialgerät die Reserven gleich oder nahe null sind.

Und das bei 2-n verschiendenen FuG und Handlampentypen. Dazu Messgeräte. Akkubetriebene Werkzeuge (Akkuschrauber beim Türöffnungsset, Säbelsäge,...), Verkehrssicherungsblitze,... Wobei letztere m.E. auch als je nach Einsatzfrequenz Batterieausführung möglich sind. Muß man durchkalkulieren, was da eine Blockbatterie kostet, was ein Ladegerät, was der "Pflegeadapter" am Spezialgerät und was ein Akkusatz als Reserve und einer als Pflegereserve und wie oft die trotzdem Schrott sind...

Dieser Beitrag gibt ausschließlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder!

Christian Fischer
Wernau

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 21.04.2013 16:58 Diet7mar7 W.7, Kirchehrenbach
 21.04.2013 17:10 Jan 7P., Darmstadt
 21.04.2013 18:25 Andr7eas7 L.7, Rheinhausen
 21.04.2013 18:30 Alex7and7er 7H., Bürstadt
 21.04.2013 21:37 Volk7er 7C., Trier
 22.04.2013 06:14 Mart7in 7D., Dinslaken
 23.04.2013 09:01 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 23.04.2013 15:34 Mart7in 7D., Dinslaken
 23.04.2013 15:46 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 23.04.2013 15:48 Mart7in 7D., Dinslaken
 23.04.2013 16:08 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 23.04.2013 21:48 Volk7er 7C., Trier
 22.04.2013 08:05 wern7er 7n., reischach
 22.04.2013 17:27 Hans7wer7ner7 K.7, Sebnitz, OT Ottendorf
 23.04.2013 07:42 wern7er 7n., reischach
 24.04.2013 18:27 Hans7wer7ner7 K.7, Sebnitz, OT Ottendorf
 25.04.2013 00:05 wern7er 7n., reischach
 25.04.2013 18:07 Hans7wer7ner7 K.7, Sebnitz, OT Ottendorf
 26.04.2013 11:50 wern7er 7n., reischach
 27.04.2013 20:36 Hans7wer7ner7 K.7, Sebnitz, OT Ottendorf
 22.04.2013 12:07 Mich7ael7 Z.7, Erlenbach
 22.04.2013 12:22 Holg7er 7E., Hofheim
 22.04.2013 15:00 Volk7er 7C., Trier
 22.04.2013 12:34 Gerr7it 7P., Buxtehude
 22.04.2013 12:46 Chri7sti7an 7W., Nentershausen
 22.04.2013 12:56 Gerr7it 7P., Buxtehude
 22.04.2013 13:58 Chri7sti7an 7F., Wernau
 22.04.2013 15:23 Mich7ael7 S.7, Markgröningen
 22.04.2013 14:11 Oliv7er 7B., Stuttgart
 22.04.2013 14:21 Chri7sti7an 7F., Wernau
 22.04.2013 14:38 Oliv7er 7B., Stuttgart
 23.04.2013 09:12 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 23.04.2013 13:33 Flor7ian7 S.7, Hohenburg
 23.04.2013 14:36 Seba7sti7an 7 A.7, Heitersheim
 23.04.2013 14:52 Chri7sti7an 7F., Wernau
 23.04.2013 15:40 Mart7in 7D., Dinslaken
 23.04.2013 15:48 Lars7 T.7, Oerel
 23.04.2013 15:48 Chri7sti7an 7F., Wernau
 23.04.2013 16:03 Pete7r M7., Wien
 23.04.2013 21:56 Lüde7r P7., Kelkheim
 23.04.2013 15:10 Jan 7P., Darmstadt
 23.04.2013 15:45 Seba7sti7an 7 A.7, Heitersheim

0.046


Anschaffung Säbelsäge - Erfahrungen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt