News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaVU/TH mit Wohnmobilen12 Beiträge
AutorSeba8sti8an 8K., Grafschaft / RLP806921
Datum10.04.2015 12:05      MSG-Nr: [ 806921 ]5403 x gelesen

Geschrieben von Michael W.Bei dieser Konstellation (Wohnmobil zwischen 2 Sattelzügen) ist es egal, ob da ein 3,5t-Wohnmobil, ein Kleintransporter oder ein PKW dazwischen ist. Da bleibt nicht mehr viel davon übrig. Auch wenn natürlich die Standard-Wohnmobile, egal ob voll- oder teilintegriert, von der Stabilität her hinter dem Fahrer/Beifahrerbereich nicht viel hergeben. Sicher sind die Kräfte zwischen den Sattelzügen schon extrem, bei einem Alleinunfall siehts aber, abgesehen vom Fahrerhaus, auch nicht viel besser aus.

"In der Regel machen es die reinen Experten nicht gut. Das ist wie vor Gericht. Der Zeuge weiß, wie es war, versteht aber nichts. Der Gutachter versteht alles, weiß aber nicht, wie es war.
Der Richter versteht nichts und weiß nichts, aber er entscheidet - nachdem er alle angehört hat."
(Wolfgang Schäuble, Stern-Interview vom 20.06.2013)

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 10.09.2014 09:19 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 10.09.2014 14:44 Alex7and7er 7W., Linden
 10.04.2015 09:10 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 10.04.2015 10:28 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 10.04.2015 12:05 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 10.04.2015 11:24 Andr7eas7 R.7, Stuttgart
 10.04.2015 15:05 Anto7n K7., Mühlhausen
 10.04.2015 15:15 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 10.04.2015 15:17 Anto7n K7., Mühlhausen
 10.04.2015 15:34 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
 12.04.2015 15:07 Pete7r M7., Wien
 10.04.2015 20:53 Pete7r S7., Köln

0.008


VU/TH mit Wohnmobilen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt